Seite wird geladen ...
image

Dissen. Sportfreianlage



Die im Ortszentrum gelegene, modernisierte Anlage punktet mit einem neuen Kunststoff-rasenplatz und einer 400-Meter-Laufbahn mit sechs Bahnen. Dank einer neuen Wurfanlage bietet sie darüber hinaus auch für den Rasenkraftsport optimale Bedingungen. Auf engstem Raum können sowohl Hammer- und Gewichtswurf als auch Steinstoß ausgeübt werden.

 

Von der Qualität der Anlage profitieren die Sportler der ortsansässigen TSG Dissen für ihr Training aber auch für Wettkämpfe. 2014, kurz nach der Eröffnung, richtete der Sportverein höchst erfolgreich die deutschen Jugendmeisterschaften im Rasenkraftsport aus: Allein sechs Deutsche Meistertitel holten Nachwuchssportler der TSG.

 

Bauherr: Stadt Dissen
Bauzeit: 2012 – 2014
Kosten: 850.000 €

 

Leistungsumfang

  • Baugrunduntersuchungen
  • Planung und Objektüberwachung für Freianlagen
  • Kunststoffrasengroßspielfeld
  • Multifunktionale Kleinspielfelder
  • Werferfelder
  • Ballfangeinrichtungen
  • Wegeflächen

 

« zurück zur Übersicht

Sie wechseln nun zu Whatsapp...

Bitte bestätigen Sie die folgende Abfrage, damit wir Sie zu Whatsapp weiterleiten können.

X

0541 40 43 2 0

Anrufen » X

Sie wechseln nun zu Whatsapp...

Bitte bestätigen Sie die folgende Abfrage, damit wir Sie zu Whatsapp weiterleiten können.

X